Jeggings

Obwohl sowohl Jeans als auch Leggings keine Mode-Eintagsfliegen sind, sondern wahre Garanten für gefüllte Boutiquen-Kassen, haben Designer weltweit ziemlich lange gebraucht, um endlich Jeggings als Trend der Mode-begehrenden und Kult-hungrigen Frauenwelt zu servieren. Jeggings sind die perfekte Mixtur aus Jeans und Leggings, sexy, hauteng und einfach nur weiblich.


Knallenge Jeans können kneifen und Leggings wirken bisweilen wie ein Bekleidungsprovisorium, da kam dem Zeitgeist just passend zur neuen Saison die Idee mit den Jeggings einen neuen Prototyp für stylisches Outfit zu kreieren. Was verlangt frau mehr von einem Kleidungsstück, als dass es sich zu jeder Gelegenheit tragen und kombinieren lässt? Im Nu sind Jeggings ein neues Must in jeder Damen-Garderobe geworden. Ob auf High-Heels, in Overknee Stiefeln, Boats oder Ballerinas bekommen Frauenbeine, wenn sie noch dazu möglichst lang und schlank sind, in Jeggings einen beeindruckenden Auftritt.


Bequem mit einem Gummiband im Bund und mit hinten aufgesetzten Taschen wirkt die modische neue Jeansform aus Stretch-Denim der Jeggings meisten in den jeanstypischen Farben Blau, Schwarz oder Grau am besten und authentischsten wie ihr Vorbild. Für ein abendliches Outfit brillieren Jeggings mit Strasssteinen an der Seitennaht oder mit Glitzerlogo. Mit überlangen Tops, Shirts oder Pullis können auch eventuelle Problemzonen locker umspielt werden. Kombiniert mit einer Tunika und einem Kleid können Jeggings eine Schwangerschaft formschön im wahrsten Sinne des Wortes bekleiden.


Vips und Promis haben dieser Jeans-Leggings-Kombination den Weg in den Mode-Himmel geebbnet und mit ihrer Prominenz den Jeggings-Look zu einem Highlight und Kult der Saison gemacht, der mit seiner ultimativ-sexy Ausstrahlung mit Sicherheit noch lange strahlen wird.

Hosen